133 Fetoskope

Helfen Sie mit, den Mayahebammen ihre Arbeit zu erleichtern und gemeinsam unser Ziel zu erreichen!

30 € für ein Fetoskop spenden

Ein wichtiges medizinisches Instrument für Hebammen, das Fetalstethoskop, ist in Guatemala nur sehr schwer oder gar nicht erhältlich. Es dient den Hebammen bei den Hausbesuchen, den Herzton des Kindes abzuhören.

Bei uns in der westlichen Welt wird in der medizinischen Diagnostik meist Ultraschall zum Abhören der Herzfrequenz des Babys angewandt. Dies ist wichtig, um den Gesundheitszustand des Fötus zu überprüfen. In ärmeren Ländern oder bei praktizierenden Hebammen wird bei Hausbesuchen jedoch ein sogenanntes Fetoskop verwendet. Das Fetoskop ist die moderne Kombination aus Stethoskop und Pinard-Hörrohr.

Bis 31.12.22: 133 Fetoskope

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, heuer Spender*innen für 133 qualitativ sehr hochwertige Fetoskope der Firma Rikepa zu finden. Mit einer Spende von 30 € können Sie ein Fetoskop erwerben – damit sind der Einkauf bei Rikepa, sowie der Versand nach Guatemala abgedeckt.

Ich möchte ein Fetoskop spenden

Wir bedanken uns im Namen der Mayahebammen sehr herzlich!

Sie finden hier laufend Informationen zum Stand der Kampagne:

22.11.22

Bereits gespendete Fetoskope:
            (Stand 22.11.22)

            Bisher wurden 0 Fetoskope gespendet, Sie können noch 133 Fetoskope spenden.